News

Eislaufen

Eislaufen

Das Jugendblasorchester der Bürgermusik Götzis besuchte am 8. Jänner 2023 den Eislaufplatz in Hohenems.

Die Kinder und Jugendlichen fuhren gemeinsam mit dem Zug nach Hohenems und spazierten zum Eislaufplatz. Nach dem Einlaufen und Beseitigen von anfänglichen Schwierigkeiten ging es dann erst richtig los. Der gemeinsame Nachmittag auf dem Eis bestand aus verschiedensten Spielen wie Ballspielen, Fangspiele, Fahren als Zug, Challenges mit drehen und ducken usw. Natürlich gab es auch eine kleine Verschnaufpause mit Kakao und Jause. Schlussendlich fuhren alle müde und unverletzt zurück nach Götzis.
Der Eislaufnachmittag war ein toller Start ins Jahr 2023. Das Jugendteam hofft auf viele weitere tolle gemeinsame Aktivitäten mit den Kindern und Jugendlichen.

„Helden – A Tribute to John Williams“

„Helden – A Tribute to John Williams“

Unter dem Motto „Helden“ fand am Freitag, den 25. November und Samstag, den 26. November das alljährliche Konzert der Bürgermusik Götzis 1824 in der Kulturbühne AmBach statt.

Den Auftakt des Konzertabends machte das Jugendblasorchester der Bürgermusik Götzis. Sie unterhielten das Publikum mit verschiedensten Stücken im Foyer des AmBachs. Passend zum Motto „Helden – A Tribute to John Williams“ gab die Jugend der Bürgermusik unter anderem den „Raiders March“ von John Williams aus dem Film Indiana Jones zum Besten. Im Anschluss nahm die Bürgermusik auf der Bühne Platz. Im Konzertprogramm des ersten Teils wurde das Publikum mit Stücken wie „Richilde Ouverture“ von Gabriel Parès und „Serenade op. 22c“ von Derek Bourgeois unterhalten. Bereits im ersten Konzertteil wurde ein eigenes Mitglied der Bürgermusik zum Helden. Jan Ströhle interpretierte als Solist heldenhaft gemeinsam mit der Bürgermusik eines der einem der berühmtesten Posaunenkonzerte von Launy Gröndahl.

Zu Ehren des 90. Geburtstages von John Williams, einem weltberühmten US-amerikanische Komponisten und Dirigenten, widmete ihm die Bürgermusik Götzis den zweiten Abschnitt ihres Konzertes. In diesem Teil wurden verschiedene Stücke von John Williams wie „Summon the Heroes”, „Harry Potter” und „Star Wars” musikalisch interpretiert. Das Publikum wurde zusätzlich mit passenden Filmpassagen zur Musik unterhalten.

Dem tobenden Applaus und den begeisterten Gesichtern der Musikant*innen und des Publikums zufolge ist der heldenhafte Konzertabend voll und ganz gelungen.

Solist Jan Ströhle

Jugendseminar 2022

Jugendseminar 2022

Nachdem wir nun zwei Jahre in Mellau waren, wurde es wieder einmal Zeit für einen Locationwechsel. So ging es für uns das erste Mal ins doch ziemlich weit entfernte aber wunderschöne Hirschegg im kleinen Walsertal. Im Ferienhaus „Schlössle“ verbrachten wir eine ganze Woche voller Spiel & Spaß und natürlich ganz viel Musik. Der Abschluss des Seminars fand mit einem Platzkonzert bei unserem Probelokal in der Montfortstraße statt. Ein großer Dank an alle die zum Gelingen des Seminars beitragen haben.

Zunfttag der Handwerkerzunft

Zunfttag der Handwerkerzunft

Am Sonntag, den 26. Juni, durften wir den Zunfttag der Handwerkerzunft Götzis musikalisch umrahmen. In der Alten Kirche gestaltete ein kleines Ensemble den Gottesdienst mit. Anschließend marschierten wir gemeinsam mit den Mitgliedern der Handwerkerzunft in die Töblele Halle. Dort unterhielten wir die Teilnehmer mit verschiedenen Märschen und trugen somit zu einem gelungenen Zunfttag bei. 

Abschlusskonzert im Schwimmbad

Abschlusskonzert im Schwimmbad

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen spielte das Jugendblasorchester der Bürgermusik Götzis am Sonntag, den 26. Juni im Schwimmbad In der Riebe.

Das Jugendblasorchester begeisterte die vielen großen und kleinen Zuschauer mit einem coolen Programm. Unterschiedlichste Chart-Hits wie „Rolling In The Deep“, „Shallow“, „Born This Way“ und „Cheerleader“ begeisterten das Publikum sehr.

Im Anschluss an das Konzert kühlten sich die Kinder gleich im kühlen Nass ab. Abschließend ließen die Kinder und das Jugendteam den Konzert- und Badeabend beim Grillen und Spielen gemütlich ausklingen.

Großes Fest der Generationen

Großes Fest der Generationen

Am Sonntag, den 12. Juni, waren wir bei strahlendem Sonnenschein beim Haus der Generationen in Götzis zu Gast. Das Haus der Generationen feierte mit Groß und Klein sein 40-jähriges Jubiläum. Unser Jugendblasorchester und auch die BMG 1824 durften den Vormittag inklusive der Feldmesse musikalisch umrahmen.

„Spielfrööd – so isches gsi“

„Spielfrööd – so isches gsi“

Unter dem Namen „Spielfrööd“ fand am Samstag, den 28. Mai, um 20:00 Uhr ein Konzert der Bürgermusik Götzis 1824 in der Kulturbühne AmBach statt.

Nach zwei Jahren ohne Auftritte startete die Bürgermusik Götzis mit dem Konzert „Spielfrööd“ wieder voll durch. Entgegen dem klassischen Herbstkonzert konnte das Publikum sowohl den Klängen der Bürgermusik Götzis, als auch deren Jugend lauschen. Den Auftakt des Konzertabends machte das Kinderblasorchester und somit die jüngsten Mitglieder der Bürgermusik Götzis. Sie unterhielten das Publikum mit verschiedensten Stücken im Foyer des AmBachs. Im Anschluss spielte das Jugendblasorchester erstmals im Rahmen eines Konzertes auf der großen Bühne. Das Jugendblasorchester begeisterte das Publikum sowohl mit anspruchsvollen, klassischen Werken als auch mit Unterhaltungsliteratur wie beispielsweise Best Of Beatles und Erath, Wind and Fire.

Nach einer kurzen Pause nahm die Bürgermusik auf der Bühne Platz. Das vielfältige Konzertprogramm beinhaltete Stücke verschiedenster Genres. So gab die Bürgermusik sowohl symphonische Stücke wie beispielsweise Orient Express als auch Klassiker und moderne Stücke wie Nabucco, Elisabeth und Songs Of The Wizz zum Besten. Zusätzlich durfte auch ein irisches Volkslied nicht fehlen. Abgerundet wurde der Abend mit einem Konzertmarsch, den das Publikum sehr begeisterte und zum Mitklatschen animierte.

Die „Spielfrööd“ war sowohl bei den Musikant*innen als auch bei den Zuhörer*innen den ganzen Abend sehr groß.

Magsch Musig macha

„Magsch Musik macha?“

Mit der Frage „Magsch Musik macha?“ besuchte die Jugend der Bürgermusik Götzis 1824 am Donnerstag, den 12. Mai, die Schüler*innen der Volkschulen Götzis-Markt und Götzis-Blattur.

Die Jugend der Bürgermusik stellte sich in beiden Volksschulen vor und durfte dort die Kinder mit einem tollen Konzert unterhalten. Die Schüler*innen ließen sich von der Musik begeistern. Bei bekannten Liedern klatschten, sangen und tanzten die Kinder mit und hatten viel Spaß. Das Orchester ergatterte großen Applaus und viele Rufe nach Zugaben. Im Anschluss an das Konzert beteiligten sich die Schüler*innen eifrig bei einem Instrumenten-Quiz und gaben ihr Wissen zum Besten.

„Magsch du Musik macha?“ Bist du interessiert an Instrumenten oder dem Ablauf einer Probe? Dann komm vorbei auf die „Ine-gügsla-Probe“ am Donnerstag, den 2. Juni, um 18:00 Uhr im Probelokal der Bürgermusik Götzis, Montfortstraße 39 oder melde dich gerne telefonisch oder per E-Mail bei unserem Jugendreferenten Jakob Kathan.

Kontakt:
Jakob Kathan
M: 0680 | 501 93 85
jugendreferent@buergermusik-goetzis.at
buergermusik-goetzis.at/jugend


Unseren Sponsoren - ein herzliches Dankeschön